Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Nutzung von www.gutschein-handel.de (nachfolgend Gutschein-Handel genannt) gelten folgende Vereinbarungen.

Gutschein-Handel ist eine Plattform, auf der Gutscheincodes (und andere digitale Codes z.B Spielecodes oder sonstige Codes (nachfolgend Gutscheincodes genannt)) ge- und verkauft werden können.
Mit der Benutzung von Gutschein-Handel erklären sich die Nutzer damit einverstanden, dass:

  1. Sie mindestens 18 Jahre alt bin.
  2. Alle Angaben zu den inserierten Gutscheincodes korrekt sind (Wert, Ablaufdatum, Anbieter, Mindestbestellwert, Gutscheincode, Preis)
  3. Sie nur Gutscheincodes zum Kauf anbieten, zu denen sie berechtigt sind.
  4. Sie keine pornographischen, gewaltsamen oder menschenverachtenden Inhalte zur Verfügung stellen.
  5. Alle Angaben die sie im Rahmen des Inserierens von Gutscheincodes machen, zu Werbezwecken genutzt werden können.

Des Weiteren tritt Gutschein-Handel lediglich als dienstleistende Plattform für die Kontaktaufnahme von Gutscheinkäufern- und verkäufern dar. Gutschein-Handel übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Gutscheininformationen (Wert, Ablaufdatum, Anbieter, Mindestbestellwert, E-Code, Preis).

Gutschein-Handel behält sich das Recht vor, inserierte Gutscheine, die aufgrund unzureichender Qualität, fehlender oder falscher Angaben ohne Nennung von Gründen aus dem Marktplatz zu löschen.

Gutschein-Handel behält sich vor, die AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

Für verkaufte Gutscheincodes auf Gutschein-Handel fällt eine Provision in Höhe von 10% des Verkaufspreises an.  Des Weiteren entsteht eine Transaktionsgebühr in Höhe von 1,8% +0,18 Euro. Diese Provision und Transaktionsgebühr werden Vom Verkäufer getragen, direkt nach dem Kauf vom realisierten Verkaufspreis abgezogen und der Plattform Gutschein-Handel.de gutgeschrieben.

Der Verkaufspreis eines jeden inserierten Geldgutscheins muss jeweils mindestens 0,50 Euro betragen. Der Preis des Gutscheincodes darf den Wert des Gutscheincodes allerdings nicht überschreiten.

Der Verkaufspreis eines jeden inserierten Prozentgutscheine muss jeweils mindestens 0,50 Euro betragen.

Der Verkaufspreis eines jeden inserierten sonstigen Gutscheins muss jeweils mindestens 0,50 Euro betragen.

Das Einsehen der bereits inserierten Gutscheincodes auf dem Marktplatz ist ohne Anmeldung möglich. Für das Inserieren und Kaufen von Gutscheincodes benötigt es der Registrierung auf Gutschein-Handel. Hierfür ist es notwendig einen Benutzernamen (Pseudonym), seine E-Mail-Adresse, ein Passwort und die Bestätigung diese AGB und die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben abzugeben.

Die Nutzung von Gutschein-Handel zur Suche nach inserierten Gutscheincodes ist ohne Registrierung möglich. Für alle anderen Dienste, wie z.B. das Betreiben von Handel über Gutschein-Handel, die Nutzung des elektronischen Zahlungssystems MANGOPAY und die Abgabe von Bewertungen ist eine Registrierung erforderlich. Um sich auf der Plattform zu registrieren, gibt der Nutzer seine E-Mail-Adresse und ein von ihm gewähltes Passwort an. Für die Nutzung von MANGOPAY müssen auf der Verkäuferseite zusätzlich die Informationen über Name, Vorname, Geburtstag, Nationalität und Wohnsitz angegeben werden.

Wählt der Käufer nach der Betätigung des "Kaufen"-Buttons eine der von MANGOPAY bereitgestellten Zahlungsanbieter aus, wird die Zahlung über das elektronische Zahlungssystem MANGOPAY abgewickelt.

Zur Nutzung von MANGOPAY ist es erforderlich, dass das Mitglied sich auf der Plattform ein sogenanntes e-wallet (auf Gutschein-Handel "Geldbeutel" genannt) einrichtet. Das e-wallet ist ein Konto für elektronisches Geld und ermöglicht das Senden und Empfangen von Zahlungen. Zur Einrichtung des e-wallets auf der Plattform können mindestens folgende Daten abgefragt werden: Name, Vornamen, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum, sowie Nationalität und das Land des Wohnsitzes des Mitglieds. Zudem ist eine gültige deutsche Bankverbindung des Mitglieds anzugeben.

Das Mitglied stellt sicher, dass die für das e-wallet hinterlegten Daten wie z.B. IBAN und SWIFT (BIC) stets aktuell und korrekt sind und nimmt zur Kenntnis, dass Gutschein-Handel keine Haftung für Schäden resultierend aus falschen Daten übernimmt.

Im Falle der Nutzung des elektronischen Zahlungssystems MANGOPAY und des e-wallets kommt zwischen dem Mitglied und MANGOPAY ein separater Vertrag nach Maßgabe der MANGOPAY Bedingungen zu Stande. Mit der Zustimmung zu diesen AGB stimmt der Nutzer automatisch auch den MANGOPAY Bedingungen zu.